Ski-Weekend 2008

Um 07:40 Uhr traf sich der Turnverein am Bahnhof Bülach. Trix hat dieses Jahr das Ski-Weekend organisiert und wählte für uns den Ski-Ort Grüsch-Danusa aus. Trotz schlechtem Wetter begaben sich die meisten Leute vom TV auf die Skipiste. Sogar Ferdi konnte die schwarze Piste bewältigen. Da die Pistenverhältnisse sehr schlecht waren, sassen wir gegen den Mittag im Restaurant oder im beliebten Tipizelt. Nach ein paar Gläser Röteli waren alle in super Stimmung und wir heizten das Tipizelt ein wenig ein. Romano, der Barman war begeistert von unserer Turnerbande und wir verweilten dort bis am Abend. Einige taten sich dann schwer mit der Talabfahrt. Im Bergrestaurant angekommen, ging die Party dann im Zimmer weiter. Im Restaurant erwartete uns ein leckeres Abendessen. Sogar Live-Musik wurde gespielt und beim Lied das rote Pferd sangen natürlich alle mit. Man pokerte und tanzte viel. Wer hätte gedacht, dass Oli das Tanzbein so gut schwingen konnte. Von Nachtruhe war nicht die Rede und immer wieder ertönte das Wort Daryl aus den Schlafecken.

Am Sonntag versuchte es Joho auf den gemieteten Skis. Als unerfahrener Skifahrer schlug er sich tapfer. Bei schönem Wetter wurden die meisten von der Piste angelockt und mittags genossen wir die Sonne auf dem Liegestuhl beim Tipizelt. Schon bald begaben wir uns wieder auf den Heimweg. Das Ski-Weekend war für alle wieder einmal unvergesslich und das Highlight war, dass Tschigi seine Skischuhe in der Talstation vergass.

geschrieben von Claudia Erne

skiweekend_08_01.jpgskiweekend_08_02.jpgskiweekend_08_03.jpgskiweekend_08_04.jpgskiweekend_08_05.jpgskiweekend_08_06.jpgskiweekend_08_07.jpgskiweekend_08_08.jpgskiweekend_08_09.jpgskiweekend_08_10.jpgskiweekend_08_11.jpgskiweekend_08_12.jpgskiweekend_08_13.jpgskiweekend_08_14.jpgskiweekend_08_15.jpgskiweekend_08_16.jpgskiweekend_08_17.jpg